Marylin Monroe – mal anders

Knackige 27 Jahre bin ich am Mittwoch geworden und habe daraufhin am Wochenende im kleinem Kreise unter Freunden gefeiert. Ich muss schon sagen, dass ich mich am Samstag leicht bis stark vom Look her, „gefühlt“ habe. Nach dem Motto: „Marylin Monroe – mal anders“. Aber auch wirklich nur am Samstag. Hin und wieder darf man das doch ruhig. Vor allem wenn man einen Anlass dazu hat. Einem Tollpatsch wie mir ist es doch tatsächlich gelungen, mich nicht zu bekleckern. Und dies´im Umfeld eines Burger Restaurants. Der Look blieb: „All white“. Sozusagen „an all black in all white.“ Da kommt Freude auf.

Abends ab neun ging es bei „Hans im Glück“ im Düsseldorfer Medienhafen rund. Die Herrschaften trödelten ein. Das Starterpack war für eine Hipster Location erfüllt. Junges Publikum, junges Personal. Die Burger und Getränke schmeckten, die Musik stimmte und der Geräuschpegel war in Ordnung.

Nur für den Ton des Personals, gibt es ein paar Minuspunkte, denn auf meine einfache Bitte hin wurde von der Führungskraft unnötigerweise leicht gezickt, auf meine einfache Bitte hin, lediglich meine reservierten Tische auf eine freigewordene und jedoch besser platziertere Ecke umzustellen. Hinzu kommt noch, dass bei der Abrechnung am Ende des Abends, eine Kellnerin mit unseren Bestellungen anscheinend so überfordert gewesen zu sein, schien dass Sie letztenendes genervt und gereizt behauptete, es wäre nun doch noch eine Rechnung zu begleichen – obwohl alle selbstverständlich bezahlt hatten.

Unnötige Aktionen, aber was kann man machen? Bekanntlich ist der Kunde König/-in und dies´scheint manchen Gastronomen doch nicht allzu von Bedeutung zu sein, denn der Tonfall war wirklich nicht in Ordnung. Nichts desto trotz bin ich dankbar für das tolle Wochenende. Gott sei Dank. Was könnte man sich mehr wünschen, als die Umgebung von bezaubernden Artgenossen, wie die es meine Freunde sind. Positive Vibes und für jede Art von Chillerei am Start. Nach dem man gut gegessen hatte, begaben sich ein paar von uns zur Rheinkirmes zum Zeitvertreib in der schönsten Stadt am Rhein. Ende gut. Alles gut.

250px-Marilyn_Monroe_photo_pose_Seven_Year_Itch 2 3 20150718_2150209 10 11

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s