Hier spielt die Musik – Teil 2

Wie ich bereits Tolles über die Jazz Session im “Herr Nilsson” berichtet hatte, geht es hier nun weiter mit einem Bericht zu einem Ereignis an diesem Wochenende. Bei 38 Grad ging es am Sa, den 4. Juli rund. Nicht in LA, Tokio oder Las Vegas sondern hier in Düsseldorf – die schönste Stadt am Rhein. Mit der Veranstaltung „Jazz im Garten“ wurde den Zuhörern der Tag mit Tönen, Klängen, Wassermelonen und Eis versüsst. Unter den zahlreichen Anwesenden, befanden sich wiedermals Jojo und ich. Dieses Mal auch in Begleitung von Anna und Lisa. Sei es im Wohnzimmer oder dieses Mal im Garten – im Herr Nilsson fühlt man sich gleich wie zu Hause. Von zahlreichen Jazz-Künstlern im Programm des Tages, finalisierte „JE:D“, das Düsseldorfer Jazz Ensemble den Abend mit einem herrlichen Konzert. Den Herrschaften sah man an, dass sie uns allen, den Abend nicht vergessen lassen wollten. Sie spielten mit Herz und Seele, ihre improvisierten Stücke auf ihren Instrumenten ab. Es herrschte volle Harmonie unter den Bandmitgliedern. Das Jazz Special war ein voller Erfolg. Es war für alles gesorgt. Freier Eintritt, ein Pool, kulinarische Kost und Getränke. Keiner kam hier zu kurz. Dem Kamerateam, dass aufgrund der Hitzewelle und den heissen Tönen ins Schwitzen gekommen war, schien es jeder Schweisstropfen wert gewesen zu sein. Hut ab an die Musiker und die Veranstalter.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 13 14

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s